produktionsfehler
Freitag, den 29. April 2011 um 07:57 Uhr

wir haben uns ja schon im jahr 2006 verpflichtet, eventuell auftretende produktionsfehler hier freiwillig zu veröffentlichen - einfach weil nahrungsmittelhersteller das tun sollten und es keiner tut. zum glück war sehr lange ruhe, aber jetzt gab es wieder einen fall:



das ist ein teeblatt. und ja, das ist uns sehr peinlich. danke an michel für meldung und foto.


beim abfüller wurde ein anderes neues getränk parallel zu unserem produziert, und zwar erstmals mit einem sud aus teeblättern. dabei ist eines offensichtlich trotz reinigung der anlage usw. irgendwo hängengeblieben und / oder danach wieder reingerutscht, wir wissen es nicht genau. jedenfalls ist es dann in einer premium gelandet. sowas sollte nicht passieren. wir haben reagiert und einen filter nachgerüstet. nochmal ausdrücklich: solche fehler kommen leider vor, es redet nur keiner drüber. die sache ist uns sehr peinlich, der abfüller und wir tun alles dafür damit sowas nicht mehr vorkommt. hundertprozentige sicherheit wird es aber leider nie geben, so gerne auch wir das gerne hätten :-(


Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 06. Mai 2011 um 08:36 Uhr