PREMIUM-LA → JETZT OHNE KOHLENSÄURE!
Mittwoch, den 01. April 2009 um 00:00 Uhr

liebe kunden, partner und kollegen - ihr kennt uns hoffentlich als menschen, die ihre sachen ernst meinen. ganz egal ob es um das einhalten von zusagen, konsequente absagen, alternative wirtschaftsweisheiten wie die über den sinn von anti-mengenrabatten oder die vermeidung von umweltbelastungen geht. so pflegen wir zb seit einiger zeit eine streuobstwiese bei kiel, um das durch premium-transporte entstehende CO2 "auszugleichen".

mittlerweile werden unsere ideen auch im englischen netz diskutiert, und das freut uns natürlich sehr. gleich der erste kommentar hier stürzte uns jedoch in eine ernste sinnkrise. CO2-ausgleich bei einem getränk mit kohlensäure, die ja nichts anderes als CO2 ist? HAHA.

ja, haha. gar nicht lustig, es stimmt nämlich. das ist der gipfel der CO2-debatte, muss man sich nur mal klarmachen: jeder rülpser killt das klima. wenn wir wirklich konsequent wären, müsste das CO2 aus der COla. das machen wir: alle premium-cola-produktionen ab heute werden ohne kohlensäure abgefüllt. spart ja auch 1 cent je flasche. premium-la, der name knallt doch ... nur fürs premium-bier ohne kohlensäure haben wir noch keine idee. hat jemand einen vorschlag?

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 21. Dezember 2009 um 15:55 Uhr