FASZINATION KOLLEKTIV!
Mittwoch, den 15. April 2009 um 23:34 Uhr

Es ist eine Sache, seit Anfang an bei Premium dabei zu sein. Eine andere ist es, mit Uwe zusammenzuwohnen.  An der Quelle aller Ströme zu sitzen, verpflichtet einerseits, entspannt aber auch. So wenig ich mir z.B. zutrauen würde, Sprecher in einer Satdt zu sein, so einfach gehen mir doch etwa die Kleinlogistik-Lösungen von der Hand. Ich fahre halt eh' in Norddeutschland hin und her und daher sind morgendliche Abholungen einer Palette in Bardowick und deren abendlche Auslieferung in Hamburg ebenso freudig, wie notwendig. Wir sparen halt CO² , wenn ich eh' unterwegs bin.

Besser aber ist, mit Uwe abends die Premium-Philosophie besprechen zu können, Tagesgeschäft zu inhalieren und zu versuchen, die Idee in diese Seiten zu schmieden. Das ist es, was für mich das Betriebssystem ausmacht. Kurze Wege, 172 helfende Kollektivistenhände und ein gutes Gefühl dabei.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 21. Dezember 2009 um 15:38 Uhr