10. Arbeitsmodul „Warenrücknahmegarantie“

Wenn ein Gastronom oder ein Händler unverschuldet auf Premium-Produkten sitzen bleibt, z.B. weil ein Kollektivist der sich um Kunden kümmern wollte das doch nicht tut, bieten wir an, die Waren zum Einkaufspreis plus eventueller Frachtkosten zurückzukaufen. Diese Garantie mussten wir bisher in über neun Jahren drei mal einlösen.


Dieses Modul verlangt unbedingt das Schutzmodul „Not-Ausschluss“.